Harmonisches Fliegerfest

Vom Doppeldecker bis zur Hüpfburg, es wurde einiges geboten am "Tag des offenen Hangars" am 11. September 2016 auf dem Mosenberg. Bei optimalem Wetter konnte der LSV Homberg seinen Gästen den Luftsport in seiner ganzen Breite presentieren. Die Modeller aus Melsungen und Fritzlar zeigten ihr Können, Gastflüge auf Cessna, UL und Segelflugzeug erlaubten das "intensive Erleben" und die "statict displays" von typischen Szenen aus dem Fliegerleben gaben einen Eindruck von dem, was so läuft auf dem Mosenberg. Moderator M. Platzer, "Vater der Kiebitze", gab detaillierte Informationen aus Fliegerpraxis und Flugzeugbau dazu.

Drucken